HeaderProducts

Das piEX-System ist ein modular aufgebautes Erweiterungssystem für den Einplatinencomputer Raspberry Pi, welcher von der Raspberry Pi Foundation entwickelt wurde. Mit ihm ist es möglich, nahezu ohne Grundkenntnisse in der Elektronik einfache Steuerungs- und Regelungsaufgaben umzusetzen.

  • Auspacken
  • Einstecken
  • Loslegen

 

Das Base Board bildet mit den folgenden Eigenschaften die Basis des piEX-Systems:

  • Steckplatz mit integrierter Spannungsversorgung für den Raspberry Pi
  • Kompatibel zu Raspberry Pi Version 1 und 2
  • Steckplätze für bis zu vier piEX-Module
  • Duale 12V-Spannungsversorgung des Systems mit Rundlochstecker oder Kabelklemmen
  • Praktische Klemmenleiste für einfache und übersichtliche Verdrahtung ohne Spezialwerkzeug

 

Mit dem piEX Relay Module lassen sich Automatisierungs- und Steuerungsaufgaben umsetzen. Die einfach zu benutzenden Module bestehen aus den folgenden Komponenten:

  • 4 einpolige Umschaltrelais zum Einschalten, Ausschalten oder Umschalten
  • Low-Current-LEDs zur Anzeige der Schaltzustände
  • 3-polige Kabelklemmen für eine einfache Verdrahtung der Relaismodule ohne Spezialwerkzeug. Es können Drähte oder Litzen bis 1,5 mm² verwendet werden.

 

Das piEX Input Module erlaubt den Anschluss verschiedener Sensoren an Ihren Raspberry Pi. Merkmale des Moduls sind:

  • 4 Eingänge, kurzschlussfest verbunden mit den GPIOs des RPi.
  • 3-polige Anschlussklemmen für jeden Eingang mit praktischer Belegung (0V, Signal, 5V) für den einfachen Anschluss von Tastern (Öffner oder Schließer) und Schaltern ohne Spezialwerkzeug
  • 1-Wire-Funktionalität für den Anschluss von 1-Wire-Sensoren mit getrennter oder auch parasitärer Stromversorgung, z.B. zur Temperaturmessung